"A View from the Side"

Bill Holman

INTERCITY JAZZ ORCHESTRA spielt Bill Holman

Bill Holman ist nicht nur eine lebende Legende, er ist massgeblich daran beteiligt, den Big-Band-Jazz weit ins 21. Jahrhundert weiter zu entwickeln. Seit er 1952 Arrangements für Stan Kenton zu schreiben begann, prägte er von Anfang an den Westcoast-Jazz in den USA entscheidend mit. Bill Holman hat in seinem langen Schaffen bisher für die meisten berühmten Big Bands wie Charlie Barnet, Count Basie, Louie Bellson, Tony Bennett, Bob Brookmeyer, Michael Bublé und viele mehr geschrieben. Für sein Album "Brilliant Corners" und seine Komposition "A View From the Side" gewann er je einen seiner insgesamt drei Grammys. Bill Holmans Arrangements sind oft unkonventionell, überraschend und mit feinem Humor geschrieben. Das macht seinen Sound so unverwechselbar und spannend für die Zuhörerinnen und Zuhörer. Freuen Sie sich mit dem INTERCITY JAZZ ORCHESTRA auf einen ganz besonderen Genuss.

Einem modernen Big-Band-Stil verschrieben.

Ursprünglich 1978 als BIG BAND 78 gegründet, spielen seit Beginn Musiker aus drei Jazzgenerationen mit. Im INTERCITY JAZZ ORCHESTRA treffen sich erfahrene Amateure, angehende Jazzprofis und Berufsmusiker.

Wir pflegen einen modernen Jazz mit einer Vielfalt an Melodien, Rhythmen und Klangfarben. Dabei legen wir Wert auf ein überraschendes und packendes Programm, das seine Wurzeln unter anderem in der Musik von Charles Mingus, Bob Brookmeyer, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und George Gruntz findet.